epfans.info - Fanbericht - 8 Stunden Spa?, 2 Stunden Regen

Fanbericht von -euromir-

8 Stunden Spa?, 2 Stunden Regen

Datum: 29.04.2011 - 29.04.2011
Ersteller: -euromir-
Weitere Personen:

Als wir um 9:17 Uhr im Europapark ankamen, konnten wir direkt in den Park, weil wir die Eintrittskarten schon vorher ausgedruckt haben. Da wir eine Erfrischung brauchten, liefen wir zur Wasserachterbahn Atlantica. An dem Wartezeitenschild, stand 40min. Es war ja auch der gelbe Showplan ausgelegt. Doch als wir dann durch die Santa Marian gelaufen sind, und durch die Burg, sind wir gesamt nur 20 Minuten angestanden. Nach der Erfrischung liefen wir zur Bluefire. Auch waren es wieder 40 Minuten. Als wir uns dann Entscheiden mussten, ob wir in die erste Reihe oder in die Reihen 2-9 gehen möchten, entschieden wir uns für die erste Reihe. Obwohl wir eigentlich für die erste Reihe 40min. Anstehen sollten, waren es am Ende nur 10min.
Nach der Fahrt, haben wir uns das Onride Video zum Preis von 12,90?? gegönnt. Dannach sind wir zur Indoor Attraktion Piraten in Batavia. Wir haben ein Onride Video gemacht und die Kamera wurde nass. Als wir am Ausgang waren, überraschte uns der Regen. Also gingen wir in das Restaurant Bamba Boi oder wie das hei?t. Doch nach dem Essen, wurde der Regen noch stärker. Wir schauten auf dem Iphone nach dem Wetter in Rust. Es sollte noch den ganzen Tag regnen. Also rannten wir zu den Koffi Kopjes, die direkt nebenan waren. Immer noch Regen. Also gingen wir zu Peter Pan. Auch wenn es eine Kinder Attraktion ist, es macht immer wieder Spa?. Wir hatten lust auf Geschwindigkeit, doch als wir zur Bluefire liefen machte diese gerade zu. Auch die Euromir und die Silverstar hatten geschlossen. Bei der Pegasus liefen alle Leute wieder zurück. Dann viel uns die Eurosat ein. Es ist eine Indoor Achterbahn. Also gingen wir zur Eurosat. Als wir ankamen, merkten wir, dass wir nicht die einzigen waren die in die Eurosat wollten. 2 Stunden Anstezeit. Also gingen wir zur Schweizer Bobbahn, einer der letzten Achterbahnen die noch gefahren ist. Wir stellten uns dann eine Stunde an. Das war gut, denn der Regen hörte danach endlich auf. Also rannten wir zur Silverstar. Alle Leute strömten in die wieder geöffnete Bahn hinein. Als wir dort waren 30 Minuten Anstezeit. Wir stellten uns an. Nach der Fahrt liefen wir zur Eurosat und sind diese wegen der Wenigen Wartezeiten gleich zwei mal gefahren. Auch die Euromir hatte jetzt nur noch 5 Minuten. Also auch gleich 2 Mal. Und jetzt mit dem Moniral am Historama nebenan gleich nach Island zur Bluefire. Als wir ankamen, war die erste Reihe schon gesperrt. Der Park hatte eigentlich schon geschlossen. Also wurden wir in Reihe 3 Plaztiert. Jetzt mit dem Moniral zurück doch es hatte schon zu. Wir rannten zur Atlantica. Wir waren die letzten die rein durften. Wir durften sogar sitzen bleiben und zwei Runden fahren. (Irgendwann sind wir auch noch den Alpenexpress und die Wildwasserbahn gefahren...)

Fotos

Kommentare zu dem Fanbericht


Zur Fanberichtübersicht