Neue Einrichtung 'Reserviertes Parken' - 13.08.2017

Seit Ende Juli bietet der Europa-Park das sogenannte "Reservierte Parken" an. Man kann entweder per Online-Buchung unter https://shop.europapark.de/ Reserviertesparken.htm für 20 Euro oder direkt vor Ort (wenn noch Plätze frei sind) für 25 Euro als Tagespauschale sein Fahrzeug in der "Pole-Position" abstellen und hat somit nur wenige Meter bis zum Haupteingang zu laufen. Der Aufpreis zur normalen Parkplatzgebühr beträgt somit 14 bzw. 19 Euro.

Parkfläche "Reserviertes Parken"
© Europa-Park

Als Fläche für das reservierte Parken dient der ehemalige Busparkplatz im Bereich des Haupteinganges. Nachdem durch den Voletarium-Neubau ein Teil des Parkplatzes (einschließlich der zweiten Zu-/Abfahrt zur Straße hin) entfallen war, konnte der Bereich nur noch schwer als Busparkplatz genutzt werden. Aus diesem Grund wurde das Parkdeck etwas umgebaut und hat nun neben dem neuen Schrankenbereich einige Parkreihen erhalten.
Nach Aussage des Parks gab es eine erhöhte Nachfrage der Besucher nach solch einem Angebot.

Neu ist hierdurch, dass der Parkplatz, der bisher ja ausschließlich den Bussen vorbehalten war, nun auch als "Kiss&Ride-Platz" genutzt werden kann. Denn die ersten 20 Minuten auf dem Parkplatz sind kostenfrei. Ein kurzes Aussteigen lassen direkt in der Nähe des Haupteinganges ist somit noch einfacher geworden.
Auf die Regelung und die Parkplatzkosten wird direkt an der Einfahrt mit einem zweisprachigen Schild hingewiesen:

Hinweistafel "Reserviertes Parken"
© Europa-Park


Fotos